Sport

Sport

Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen.
– Mark Twain

Wenn Du Dir immer Grenzen setzt, sei es im Training oder sonst wo, wird es sich auf andere Bereiche, auf Deine Arbeit, Dein Leben ausweiten. Es gibt keine Grenzen. Es gibt nur Plateaus. Und Du darfst dort nicht bleiben, Du musst sie durchbrechen.
– Bruce Lee

Ziele des Sportunterrichts

Als einziges Bewegungsfach bietet der Sportunterricht besondere Erziehungschancen und will die Freude an der Bewegung und am Sport dauerhaft erhalten und fördern. Deswegen erachtet die Fachschaft Sport des Rivius-Gymnasiums neben dem Erlernen von Sportarten auch die Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung unserer Schüler*innen als wichtig. Ein konstruktiver Umgang mit Konflikten und Problemen und die Entwicklung von Lösungsstrategien im Team, sowie die Entwicklung eines positiven Selbstkonzeptes, in dem Erfolgszuversicht, aber auch der Umgang mit Misserfolgen, Leistungsbereitschaften und Durchhaltevermögen verankert sind, sind Ziele, die wir als Sportfachschaft in den Fokus rücken wollen. Vor alle dem steht aber die Vermittlung der Freude am Sport!

Regelunterricht:

Am Rivius-Gymnasium wird in allen Jahrgangsstufen das Fach Sport als Regelunterricht angeboten. Nach dem koedukativen Prinzip findet der Unterricht der Jahrgangsstufen 5 bis 9 bzw. unter zukünftigen G9-Bedingungen bis zur Jahrgangsstufe 10 im Klassenverband statt. Sicherheit beim Schwimmen liegt uns in unserer Region am Biggesee am Herzen. Daher erteilen wir den Schüler*innen in der 7. Jahrgangsstufe im Attendorner Hallenbad Schwimmunterricht. In der Oberstufe gibt es ein Kurssystem, wobei die Einführungsstufe 10 bzw. zukünftig 11 der Orientierung dient. Anschließend wählen die Schüler*innen der Q1 und Q2 ein angebotenes Kursprofil nach individueller Neigung.

Neben dem schulischen Sportunterricht bieten wir darüber hinaus auch die Teilnahme am Attendorner Citylauf an oder führen zahlreiche Sportfahrten durch, wie zum Beispiel:

  • Die Jahrgangsstufe sechs fährt nach Wangerooge und unternimmt dort zahlreiche sportliche Aktivitäten.
  • Die achte Jahrgangsstufe unternimmt jährlich eine
  • In der Jahrgangsstufe Q1 kann zwischen einer Surfexkursion nach Holland und einer Mountainbike- und Wanderexkursion nach Österreich gewählt werden.

Wer am Rivius-Gymnasium auch noch nach dem Unterricht mit seinen Mitschülerinnen und Mitschülern sportlich aktiv sein will, kann an unserer Ruder-AG teilnehmen. In unserem schuleigenen Bootshaus in der Waldenburger Bucht warten Doppelvierer, Zweierboote und Skiffs (Einerrennboote) auf ihren Einsatz. Rudern bietet neben schnellen Erfolgserlebnissen, viel frische Luft und eine Menge Spaß in der Gruppe – das Ganzkörpertraining geschieht fast nebenbei!

Unsere Dreifachsporthalle (Hansahalle Attendorn) ist modern und mit allen nötigen Materialien ausgestattet. Darüber hinaus nutzen wir noch das große Hansastadion mit dem Leichtathletik-Stadion (Rasenplatz, Weit- und Hochsprunganlage, Wurfanlage, Tartanbahn) und zwei weiteren Kunstrasenplätzen als Außensportplatz, das städtische Hallenbad und eine Gymnastikhalle im Hohler Weg.

Schüler*innen der Mittelstufe, die zukünftig sportliche Aktivitäten betreuen möchten, haben die Möglichkeit, am Sporthelferlehrgang teilzunehmen und nach erfolgreichem Abschluss sportliche Arbeitsgemeinschaften sowie den Pausensport auf unserem Schulhof anzuleiten.

Oberstufenstufenschüler*innen können im Rahmen des Sport-Projektkurses die C-Übungsleiter-Lizenz (Breitensport) erwerben, die ihnen ein erweitertes vielfältiges Einsatzspektrum im Schul- und Vereinssport bietet.

Nicht zuletzt zeigt unser alternatives Sportfest, wie viele sportliche Aktivitäten in Attendorn möglich sind: Sämtliche Vereine aus unserer Region bieten an diesem Samstag-Vormittag sportliche Aktivitäten an. Neben klassischen Schulsportarten wie Leichtathletik, Schwimmen, Basketball, Badminton, Tischtennis, Hockey, Volleyball oder Fußball können Golf, Minigolf, Rhönrad, Yoga, Bogenschießen, Mountainbiken, Inlineskaten, Kampfsport, Zumba und vieles mehr erprobt werden.

Wir nehmen regelmäßig an sportlichen Veranstaltungen verschiedener Sportarten teil:

  • Deutsches Sportabzeichen
  • Stadtschulsportfest
  • AOK- Laufwunder
  • Attendorner Citylauf
  • Hallenfußballtunier der Attendornder Schulen
Sicherheitserlass-Schulsport
Regeln für den Sportunterricht
Infos-Leistungsbeurteilung
Schwimmfähigkeit
Bade- und Verhaltensregeln für das Schwimmen

Darüber hinaus wird das Sportangebot durch die Sportlehrkräfte und die Schülerschaft des Rivius-Gymnasiums stetig überarbeitet und weiterentwickelt. Sollte also mal ein Angebot vermisst werden, freuen wir uns über jede Bereicherung!

Eure Fachschaft Sport

Wir sind

  • Kristina Sieler (Fachvorsitzende)
  • Henning Vollmert (stellvertrender Fachvorsitzender)
  • Thomas Lohmeyer
  • Stefan Meier
  • Holger Tappe
  • Jan Müller
  • Michelle Bottländer

Berichte aus Sport

Nach oben