500 Jahre Höhere Schule – im ♥ von Attendorn

Rivius Gymnasium Attendorn

Attendorn ist die erste Stadt im südlichen Westfalen, in der eine humanistische Schule gegründet wird.

Seit Anbeginn fühlt sich das Rivius Gymnasium Attendorn dem humanistischen Bildungsideal verpflichtet – in dessen Mittelpunkt: die allseitige Bildung und Persönlichkeitsentfaltung des Menschen. Die kirchliche Bindung wird in der Fortführung der Schule als franziskanisches Gymnasium "Marianum Seraphicum" deutlich, die weltliche Orientierung kommt in der Neugründung der Schule zum Ausdruck, die ab 1825 als Städtisches Progymnasium geführt wird und hiermit erkennbar an die neuhumanistische Schulreform Wilhelm von Humboldts anknüpft.

In dieser Tradition sieht sich unsere Schule, benannt nach dem Attendorner Theologen und Pädagogen Johannes Rivius (1500-1553), bis auf den heutigen Tag.

Aktuelles

Corona in Farbe

In Anlehnung an den Wettbewerb unserer Partnerstadt Ravicz „Zeit in Grau“ ist das Kunst-Projekt „Corona in Farbe“ entstanden.

Rivius at home – Sportprogramm

Liebe Rivianer und Rivianerinnen, das „Rivius at home“-Sportprogramm neigt sich dem Ende zu. Außergewöhnliche Zeiten brachten viele herausragende Ergebnisse. Gemeinsam Sport zu treiben ohne sich zu sehen, konnten wir uns vorher sicherlich nicht vorstellen. Ihr habt das wirklich klasse gemeistert. Für die besonderen Leistungen haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 sowie 5b Pokale […]

 

Informationen zur Schulöffnung ab Montag, 11.05.2020                                              Stand 07.05.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, wie Sie sicherlich in der Presse verfolgt haben und wie auch der aktuellen Schulmail des Schulministeriums NRW vom 07.05.2020 zu entnehmen ist, werden die weiterführenden Schulen, darunter auch die Gymnasien, ab dem kommenden Montag, 11.05.2020, parallel zu den schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen wieder geöffnet.

Grüße aus der Schulgemeinde

Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen haben gemalt, geschrieben, fotografiert … und schicken so täglich einen kleinen digitalen Gruß.

Mehr Aktuelles hier »