500 Jahre Höhere Schule – im ♥ von Attendorn

Rivius Gymnasium Attendorn

Attendorn ist die erste Stadt im südlichen Westfalen, in der eine humanistische Schule gegründet wird.

Seit Anbeginn fühlt sich das Rivius Gymnasium Attendorn dem humanistischen Bildungsideal verpflichtet – in dessen Mittelpunkt: die allseitige Bildung und Persönlichkeitsentfaltung des Menschen. Die kirchliche Bindung wird in der Fortführung der Schule als franziskanisches Gymnasium "Marianum Seraphicum" deutlich, die weltliche Orientierung kommt in der Neugründung der Schule zum Ausdruck, die ab 1825 als Städtisches Progymnasium geführt wird und hiermit erkennbar an die neuhumanistische Schulreform Wilhelm von Humboldts anknüpft.

In dieser Tradition sieht sich unsere Schule, benannt nach dem Attendorner Theologen und Pädagogen Johannes Rivius (1500-1553), bis auf den heutigen Tag.

Aktuelles

Großartiges Sommerkonzert der Orchester des Rivius-Gymnasiums 2018

Unter dem Titel „Aufbruch in fremde Welten“ hatten die diesjährigen Abiturienten ein äußerst anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Johanna Pfeiffer und Lea Schneider führten mit einer lauschigen Moderation durch einen grandiosen Konzertabend.

Schulsanitäter aus Attendorn in Niedersachsen Aktiv – 27.6.2018

Am 27. 2018 Juni starteten Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter aus der Hansestadt Attendorn beim 8. Schulsanitätsdienstwettbewerb „Mit Herz und Verband“ im Niedersächsischen Lingen.

 

Vorankündigung Sommerkonzert 2018 des Rivius Gymnasiums

„Aufbruch in fremde Welten“ – das ist der Titel des diesjährigen Sommerkonzerts des  Rivius Gymnasiums am 20. Juni um 18.30 Uhr in der Stadthalle Attendorn.

„Digitale Helden“ helfen am Rivius bei Problemen im Umgang mit sozialen Netzwerken

Wie kann ich mich sicher in sozialen Netzwerken bewegen? Was passiert mit meinen Daten und Bildern bei WhatsApp, Facebook und Co? Wie kann ich meine Privatsphäre schützen? Was kann ich machen, wenn ich online gemobbt werde und wie kann ich mich vor Cybermobbing schützen? Dies sind nur einige der vielen Fragen, mit denen sich Schülerinnen […]

Mehr Aktuelles hier »