500 Jahre Höhere Schule – im ♥ von Attendorn

Rivius Gymnasium Attendorn

Attendorn ist die erste Stadt im südlichen Westfalen, in der eine humanistische Schule gegründet wird.

Seit Anbeginn fühlt sich das Rivius Gymnasium Attendorn dem humanistischen Bildungsideal verpflichtet – in dessen Mittelpunkt: die allseitige Bildung und Persönlichkeitsentfaltung des Menschen. Die kirchliche Bindung wird in der Fortführung der Schule als franziskanisches Gymnasium "Marianum Seraphicum" deutlich, die weltliche Orientierung kommt in der Neugründung der Schule zum Ausdruck, die ab 1825 als Städtisches Progymnasium geführt wird und hiermit erkennbar an die neuhumanistische Schulreform Wilhelm von Humboldts anknüpft.

In dieser Tradition sieht sich unsere Schule, benannt nach dem Attendorner Theologen und Pädagogen Johannes Rivius (1500-1553), bis auf den heutigen Tag.

Aktuelles

Donnerstag, 20.12.2018

Adventskonzert des Rivius Gymnasiums 19.12.2018

Die Schüler des Rivius Gymnasiums laden auch in diesem Jahr wieder zu ihrem traditionellen Adventskonzert „Express zum Fest“ am Mittwoch, d. 19. Dezember, um 18.30 Uhr in die Stadthalle Attendorn ein.

 

1. Platz beim Logowettbewerb zum Energiesparprojekt der Stadt Attendorn

…und viele weitere tolle Bilder aus dem Kunstunterricht auf dem Wandkalender RIVIUS 2019. Ein tolles Geschenk zu Weihnachten, für 5 € im Sekretariat erhältlich.

Sicherheitspolitik live

Im Rahmen der UE: Globale Strukturen in Wirtschaft und Sicherheit besuchten wir(Kollegin Stahlhacke- Götze und ich) am 11.12.2018 mit den beiden Sowi-GK´s die Hachenberg – Kaserne zu Erndtebrück

Mehr Aktuelles hier »