500 Jahre Höhere Schule – im ♥ von Attendorn

Rivius Gymnasium Attendorn

Attendorn ist die erste Stadt im südlichen Westfalen, in der eine humanistische Schule gegründet wird.

Seit Anbeginn fühlt sich das Rivius Gymnasium Attendorn dem humanistischen Bildungsideal verpflichtet – in dessen Mittelpunkt: die allseitige Bildung und Persönlichkeitsentfaltung des Menschen. Die kirchliche Bindung wird in der Fortführung der Schule als franziskanisches Gymnasium "Marianum Seraphicum" deutlich, die weltliche Orientierung kommt in der Neugründung der Schule zum Ausdruck, die ab 1825 als Städtisches Progymnasium geführt wird und hiermit erkennbar an die neuhumanistische Schulreform Wilhelm von Humboldts anknüpft.

In dieser Tradition sieht sich unsere Schule, benannt nach dem Attendorner Theologen und Pädagogen Johannes Rivius (1500-1553), bis auf den heutigen Tag.

Aktuelles

Menschenkette gegen Rechtsextremismus

ski05

Online Reisetagebuch Skifreizeit 2014

Freitag, 04.04.2014, Rückreisetag Da der Bus schon am Abend zuvor angekommen war, verlief die Abreise absolut problemlos. Nach dem Frühstück wurde in aller Ruhe das Fahrzeug unter den Augen von Busfahrer Dieter beladen, der sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen ließ. Mit gut getimter McDonalds Pause in Greding fuhr er sich auch in […]