Leseförderung in der Erprobungsstufe am Rivius Gymnasium (Ansprechpartnerin: Yvonne Dömmecke)

Die Erprobungsstufenbibliothek

In der Erprobungsstufenbibliothek warten über 1000 Titel aus den Bereichen Fantasy, Abenteuer, Reality, Krimi u.s.w. auf die Schülerinnen und Schüler – für wirklich jeden Geschmack ist etwas dabei. Einmal im Monat geht es im Rahmen des Deutschunterrichts in die Bibliothek, um sich umzuschauen und interessante Bücher auszuleihen.

Außerdem gibt es am Rivius die „Lesepause“. Die Schülerinnen und Schüler können ihre Pause gemütlich in der Bibliothek verbringen und dort in Zeitschriften blättern, Bücher zurückbringen und neue ausleihen.

In der Bibliothek finden auch besondere Aktionen statt wie z.B. die Ausstellung „Das Buch des Monats“.

 Das Hörbuchprojekt

Das Hörbuchprojekt ist ein weiterer Bestandteil der Leseförderung der Jahrgangsstufen 5 und 6 am Rivius Gymnasium. Jeden Tag hören die Schülerinnen und Schüler, immer in einem anderen Fach, für ca. 10 Minuten ein Hörbuch und lesen gleichzeitig im Buch dazu mit. Nach den zehn Minuten werden die Bücher und CDs wieder in den Klassenschrank geräumt und der ganz normale Fachunterricht läuft weiter.

Dabei bietet die Leseförderung durch das Hörbuchprojekt eine Menge Vorteile:

  • Es findet ein gemeinsamer und konzentrierter Stundenanfang statt (idealerweise nach der ersten oder zweiten Pause).
  • Lesen fördert nachweislich sprachliche Fähigkeiten.
  • Die Konzentrationsfähigkeit wird erweitert.
  • Durch das konzentrierte Mitlesen und das gleichzeitige Hören des Textes lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur sprachliche Wendungen und Begriffe kennen, sondern sie erkennen auch die Betonung von Satzstrukturen.
  • Sowohl die leistungsschwächeren als auch die leistungsstärkeren Schülerinnen und Schüler werden durch das Projekt gefördert.
  • Jede/r Schüler/-in hat am Ende der Jahrgangstufe mindestens zwei Bücher komplett gelesen. Das ist für viele Nichtleser ein großes Erfolgserlebnis.
  • Und natürlich: Das Hörbuchprojekt macht Spaß!

Und außerdem…..

In der Jahrgangsstufe 6 findet außerdem jährlich der Vorlesewettbewerb statt. Zunächst wird ein Klassensieger ermittelt, dann ein Schulsieger, der wiederum auf Kreisebene gegen die Gewinner anderer Schulen antritt.

Im Rahmen des „Welttag des Buches“ finden besondere Aktionen – auch in Kooperation mit den ortansässigen Buchhandlungen statt.