Informationen zur Mittelstufe

Die Jahrgangsstufen 7 bis 10 markieren einen zentralen Abschnitt in der Schulzeit am Rivius Gymnasium. Mit der Versetzung von der Erprobungsstufe in die Klasse 7 wird eine entwicklungs- und leistungsstandbezogene gymnasiale Eignung ausgesprochen. In der Mittelstufe werden die Grundlagen für eine erfolgreiche Mitarbeit in der gymnasialen Oberstufe gelegt.

Zudem besteht in der Mittelstufe die Möglichkeit einer individuellen Gestaltung der Schullaufbahn. Dazu zählt die Sprachenwahl am Anfang der Jahrgangsstufe 7 und die Wahl der Differenzierungskurse in der Jahrgangsstufe 9. Hierdurch erhalten die Schüler*innen Möglichkeiten, ihren Lernalltag mitzugestalten.

Die Lernstandserhebung in der Jahrgangsstufe 8 und die zentrale Prüfung in der Jahrgangsstufe 10 zeigen die eigenen Stärken und Schwächen im Kontext landesweit zentraler Prüfungen auf und ordnen die eigenen Fachkenntnisse im Vergleich zu allen Jugendlichen des Landes Nordrhein-Westfalen ein.

Die zweite Fremdsprache ab der Jahrgangsstufe 7

Durch die Wahl der zweiten Fremdsprache im Wahlpflicht I-Bereich wird eine persönliche Gestaltung des Schulalltags ermöglicht sowie eine Voraussetzung für die Zulassung zum Abitur geschaffen.

Am Rivius Gymnasium werden die Fächer Latein und Französisch angeboten, als Hauptfach gewertet und jeweils vierstündig unterrichtet. Vor der Wahl eines dieser Fächer führen die Fachkolleg*innen mit den Kindern Probeunterrichtsstunden durch und stellen die Inhalte und Erwartungen für diese Fächer ebenfalls den Eltern im Rahmen einer abendlichen Informationsveranstaltung vor.

Weitere Informationen zu den einzelnen Fächern gibt es im Bereich Fächer.

Differenzierungskurse ab der Jahrgangsstufe 9

Durch die Wahl der Differenzierungskurse im Wahlpflicht II-Bereich wird eine weitere persönliche Gestaltung des Schulalltages ermöglicht.

Am Rivius Gymnasium werden die Kurse „MINT“, „SMuK“ und „Wirtschaft“ angeboten. Im Fach MINT get es um eine fachübergreifende Verbindung der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik im Rahmen von Unterrichtsprojekten. Das Fach SMuK hat das Ziel, die Medienkompetenz, aber auch die Kommunikations- und Präsentationsfertigkeit sowie soziale Fertigkeiten der Schüler*innen etwas im Rahmen des Mentorenprogramms „Digitale Helden“ zu stärken. Das Fach Wirtschaft ermöglicht es, den Kindern im Rahmen der „Schülerei“ schulische Produkte zu vermarkten und in diesem Rahmen wirtschaftliche Prozesse zu erleben, zu analysieren und kritisch zu hinterfragen.

Diese werden zwar als Nebenfach gewertet, es erfolgen jedoch, wie in den Hauptfächern, schriftliche Leistungsüberprüfungen aber insbesondere auch Projektarbeiten. Die Kurse werden dreistündig unterrichtet.

Vor der Kurswahl werden die jeweiligen Inhalte für die Kinder und Eltern im Rahmen einer abendlichen Informationsveranstaltung vorgestellt.

Zentrale Prüfungen

Lernstandserhebung in der Jahrgangsstufe 8:

Lernstandserhebungen werden am Rivius Gymnasium in der Jahrgangsstufe 8 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch etwa im Monat März geschrieben.
Sie dienen vorrangig den Schulen, um leistungsbezogene Informationen über die Klasse und Jahrgangsstufe im Vergleich zu allen Gymnasium in Nordrhein-Westfalen zu erhalten. Die Kinder bekommen aber ebenfalls eine Rückmeldung über die von ihnen erbrachte Leistung in Form erreichter Kompetenzstufen.
Die Ergebnisse der Lernstandserhebung dienen den Lehrkräften jedoch auch als Entscheidungshilfe bei der Leistungsbewertung im jeweiligen Fach am Ende des Schuljahres. Insofern beeinflussen die Ergebnisse der Lernstandserhebung die Zeugnisnote.

Zentrale Prüfungen in der Jahrgangsstufe 10

Zentrale Prüfungen erfolgen im Rahmen der Mittelstufe erstmals im Schuljahr 2023/24. Über Ablauf, Inhalte und Ziele wird die Jahrgangsstufe informiert, sobald die ministeriellen Vorgaben vorliegen.

Weitere Angebote der Mittelstufe

Cambridge Certificate ab Klasse 9 (Verantwortlich: Frau Kring)
DELF (Verantwortlich: Frau Gülker)
Musik (Verantwortlich: Frau Quast)

Kontakt:

Herr Müller (Mittelstufenkoordinator)

mueller@rivius-gymnasium.de

Vor Ort in Raum 107 (Koordinatorenraum) zu finden.