Tag der offenen Tür am Rivius Gymnasium 2019

Print Friendly, PDF & Email

Das Rivius Gymnasium der Hansestadt Attendorn veranstaltet am Samstag, 30. November 2019, von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr einen „Tag der offenen Tür“.

Besonders eingeladen sind alle Viertklässler mit ihren Eltern sowie alle Schülerinnen und Schüler, die am Ende des Schuljahres 2019/20 die Schule mit dem Mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) verlassen und ihre schulische Laufbahn in der gymnasialen Oberstufe fortsetzen möchten.

Um 9.30 Uhr beginnt in der Aula des Gymnasiums eine zentrale Veranstaltung mit Informationen für die Erprobungsstufe und zum Aufnahmeverfahren am Gymnasium. Dabei werden die Schwerpunkte der Bildungs- und Erziehungsarbeit in der Erprobungsstufe vorgestellt und auf die Möglichkeiten zur Entdeckung und Förderung individueller Begabungen hingewiesen.

Die Informationsveranstaltung für die Haupt- und Realschulabsolventen mit wichtigen Hinweisen zur gymnasialen Oberstufe und zum Zentralabitur beginnt um 10.15 Uhr in Raum 225.

Während der ganzen Zeit sind die Klassen- und Fachraumtüren geöffnet. Die Besucher können sich an zahlreichen Stationen ein umfangreiches Bild über die Angebote des Rivius Gymnasiums machen. Einblicke in den Unterricht mit modernen Medien, naturwissenschaftliche Experimente sowie die Präsentation der drei Profile Klassenorchester, Theater und Naturwissenschaften versprechen einen erlebnisreichen Vormittag.

Die Gelegenheit zu individuellen Gesprächen mit Lehrern, Schülern und Vertretern der Schulpflegschaft ist dabei jederzeit gegeben.

Die meisten Gäste möchten die Schule sicherlich individuell erkunden, aber es besteht auch die Möglichkeit, an einer Schulführung teilzunehmen, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen.

Auch jüngere Geschwisterkinder sind herzlich willkommen, für sie ist eine Kinderbetreuung eingerichtet, bei der für Spiel und Spaß gesorgt ist.

Termine für die Anmeldephase zu Beginn nächsten Jahres können bereits ab jetzt mit dem Sekretariat unter der Telefonnummer 02722-5953 vereinbart werden.